Oberohe 2006

Zurück zu M_24180

Voriges

M 24181

Winterturnier in Oberohe
am 1. gefühlten Frühlingstag 2006. Mit dem Bogen im Wald und auf der Heide schiessen.
Vor zu M_24197

Nächstes

Anzeigen:

520
Spitzen von Rainer Krafft:
Insert Spitzen: Grossbild Schluss mit abgebrochenen Pfeilschäften. Mit den Insert Spitzen ergibt sich ein fließender Übergang von der Pfeilspitze zum Schaft. Material Messing. Kegelwinkel 20°   757447 Vs -0

www.bw-online-shop.com
  1436786 Vs -1

Lederkoecher

95,-€

Köcher mit Schnürung oder Glatt. Armschutz aus Leder punziert mit Tierbildern oder Tribals. vom Bogenschützen für den Bogenschützen.   90045 Vs -2

Oberohe 2006 | M_24181  | www.pictorlucis.de

Bild bestellen    Bild kommentieren

Die Fotos dürfen unverändert weiterverwendet, in Foren verlinkt und gedruckt werden - BB-Code:

[URL=http://www.pictorlucis.de/Fotoberichte/oberohe_2006/index.php?link=M_24181]Klick:[IMG]http://www.pictorlucis.de/Fotoberichte/oberohe_2006/M_24181.jpg[/IMG][/URL]

für Facebook: http://www.pictorlucis.de/Fotoberichte/oberohe_2006/index.php?link=M_24181



Kontakt   |   Bogensport-Links   |   neue Termine  |   Freunde, Forum   |  


 

Was sind 3D Feldbogenturniere?

3D - Turniere waren vielleicht mal eine Weiterentwicklung des Feldbogenschiessens. Statt auf Scheiben mit Ringen (FITA) oder Tierbildern wird auf dreidimensionale Tiernachbildungen geschossen. Damit soll nun keinesfalls für die Jagd mit dem Bogen trainiert werden, wie böse Zungen behaupten. Das ganze ist mehr wie ein Spiel.

Dementsprechend lassen sich die Turnierausrichter auch immer neue Finessen einfallen. Abschuss von einer Schaukel oder einem dünnen Balken. Tiere oder den Abschusspunkt im Gebüsch Schüsse über Wasser oder vom Kanu aus. Stehend die doppelte Punktzahl. Bewegte Ziele und Schüsse nach oben, mit besonderen Pfeilen, den sogenannten Flu-Flus.

Es gibt Turniere nur für Langbögen (bei den Longbow Turkeys zum Beispiel) meistens sind aber auch Recurve und der sogenannte Jagdrecurve zugelassen Manche Zeitgenossen sind Mittelalterfans oder Reenactors, die sich Mittelalterlich gewanden und eben die Waffen aus Alten Epochen wieder aufleben lassen. Da gibt es neben dem Traditionellen Englischen Langbogen aus Eibe oder Ulme den Reiterbogen oder den alten Skyten

Auf manchen Turnieren sind auch Compound und Visier zugelassen. Die müssen dann aber von noch etwas weiter weg schiessen. dies Schützen ärgern sich dann aber auch richtig, wenn Ihre Alupfeile im Waldboden verschwinden. Manche kommen dann schon mal mit einem Metallsuchgerät wieder. Ein Langbogenschütze kommentiert den Verlust eines Holzpfeiles mit den Worten:
Der Wald hat's gegeben, der Wald hat's genommen.
Überhaupt ist eine gute Portion Gelassenheit das beste Mittel um den Tag mit grosser Freude zu verbringen.

Suchmaschinenreiter!

Bogenschiessen und Jagd auf 3D Tiere in der Lüneburger Heide, Peil und Bogen von Robin Hood, den Elben im Norden



Handwärmer, Mützen und Rucksäcke mit Klapphocker gibt`s beim Freizeit-Ausrüster
freizeit-ausruester.jp


 

536466